Willi Schrade - Height Birthday Zodiac Filmography Biography

Willi Schrade’s height is 5ft 10in (1.78 m)

Willi Schrade is actor born in January 31, 1935 , Königsberg

Best Known For Movie: In Search of the Magical Bird
Height: 5ft 10in (1.78 m)
Born: January 31, 1935 , Königsberg
Filmography: Bukow and König (1973-2007), Letzte Ausfahrt Westberlin (2006), Friedrich und der verzauberte Einbrecher (1997), Wir sind auch nur ein Volk (1995), Liebling Kreuzberg (1994), Krücke (1993), Karl May (1992), Feuerwache 09 (1991), Tatort (1991), Die Wicherts von nebenan (1991), Der Staatsanwalt hat das Wort (1968-1990), Albert Einstein (1990), Erster Verlust (1990), Der Streit um des Esels Schatten (1990), Barfuß ins Bett (1988-1990), Alter schützt vor Liebe nicht (1990), Die gestundete Zeit (1989), Coming Out (1989/I), Kai aus der Kiste (1988), Danke für die Blumen (1988), Kiezgeschichten (1987), Die Alleinseglerin (1987), Jan Oppen (1987), Rund um die Uhr (1986), Treffpunkt Flughafen (1986), Offiziere (1986), Ernst Thälmann (1986), Der Bärenhäuter (1986), Neumanns Geschichten (1986), Racolarea (1985), Sachsens Glanz und Preußens Gloria – Aus dem siebenjährigen Krieg (1985), Sachsens Glanz und Preußens Gloria: Brühl (1985), Hälfte des Lebens (1985), My Wife Inge and My Mistress Schmidt (1985), Die Grünstein-Variante (1985), Irrläufer (1985), Heiße Ware in Berlin (1984), Front ohne Gnade (1984), Kaskade rückwärts (1984), Unser bester Mann (1983), Bühne frei (1983), Automärchen (1983), Frühstück im Bett (1983), Spuk im Hochhaus (1982-1983), Bahnwärter Thiel (1982), The Warning (1982), Rächer, Retter und Rapiere (1982), Und alles wegen Marietta (1982), Generalprobe (1982), Hotel Polan und seine Gäste (1982), Emil, der Versager (1982), Der ungebetene Gast (1981), Komödianten-Emil (1981), Schwarzes Gold (1981), Die Stunde der Töchter (1981), Johann Sebastian Bachs vergebliche Reise in den Ruhm (1980), Der Direktor (1980), Levins Mühle (1980), Salz und Brot und gute Laune (1980), The Lion Carpenter (1980), Oben geblieben ist noch keiner (1980), Radiokiller (1980), Veszélyes játékok (1980), Die Heimkehr des Joachim Ott (1980), Die Schmuggler von Rajgrod (1980), Archiv des Todes (1980), Spurensucher (1979), Der blaue Helm (1979), Die Gänsehirtin am Brunnen (1979), Einfach Blumen aufs Dach (1979), Rotschlipse (1978), Fleur Lafontaine (1978), Achilles Heel (1978), Sabine Wulff (1978), The Hiding Place (1978), Severino (1978), Ich will euch sehen (1978), Die arge Legende vom gerissenen Galgenstrick (1978), Icarus (1977), Ein Katzensprung (1977), Happy End (1977), DEFA-Disko 77 (1977), 30 prípadu majora Zemana (1977), Zur See (1977), Wenn einer was versprochen hat (1976), Beethoven-Days in a Life (1976), Nelken in Aspik (1976), Spartacus (1976), Das unsichtbare Visier (1973-1975), Im Schlaraffenland (1975), Am Ende der Welt (1975), Schwester Agnes (1975), Suse, liebe Suse (1975), Aus meiner Kindheit (1975), Visa für Ocantros (1974), Kit & Co. (1974), Cibulka heiratet (1974), Unser blaues Dach (1974), Der Leutnant vom Schwanenkietz (1974), Die lieben Mitmenschen (1974), Liebe mit 16 (1974), Das Geheimnis des Ödipus (1974), Dawn Over the Drava (1974), Hallo Taxi (1974), Rückkehr als Toter (1974), Ripe Cherry (1973), Apachen (1973), The Second Life of F.W.G. Platow (1973), Die sieben Affären der Dona Juanita (1973), The Legend of Paul and Paula (1973), Sonnensucher (1972), Der Dritte (1972), KLK Calling PTZ: The Red Orchestra (1971), Anflug Alpha I (1971), Artur Becker (1971), Der Mörder sitzt im Wembley-Stadion (1970), Unser Haus steht Kopp (1970), Pawluscha (1970), Aus unserer Zeit (1970), Time to Live (1969), Die Spieler (1969), Androklus und der Löwe (1969), Rendezvous mit Unbekannt (1969), Aufregende Jahre (1969), Hans Beimler, Kamerad (1969), Sasiedzi (1969), Seine Hoheit – Genosse Prinz (1969), The Great Battle (1969), Die Dame aus Genua (1969), Sehnsucht nach Sabine (1969), Rote Bergsteiger (1968), Heroin (1968), Blaulicht (1963-1967), Bread and Roses (1967), Geschichten jener Nacht (1967), Wedding Night in the Rain (1967), Frozen Flashes (1967), Brennende Ruhr (1967), Irrlicht und Feuer (1966), Schwarze Panther (1966), The Sons of Great Bear (1966), The Rabbit Is Me (1965), Lots Weib (1965), Die Antike Münze (1965), Die andere Front (1965), Das Stacheltier – Liebe braucht keine PS (1964), In Search of the Magical Bird (1964), Das Stacheltier – Der Dieb von San Marengo (1963), Nackt unter Wölfen (1963), Leben in Angst (1963), Das Stacheltier – Pünktlich wie die Maurer (1962), Das Stacheltier – Wildweststory (1962), Jean Baras’ große Chance (1962), Eva und der neue Adam (1962), Josef und seine Brüder (1962), Terror (1962), Fernsehpitaval (1962), Mord an Rathenau (1961), Ein Sommertag macht keine Liebe (1961), Fahrt ins Blaue (1960), Die Entscheidung des Dr. Ahrendt (1960), Verwirrung der Liebe (1959), Reportage 57 (1959), Vergeßt mir meine Traudel nicht (1957).
Other Names: W. Schrade
Astrological Sign: Aquarius
Occupation: Actor

Leave Your Comment