Rolf Boysen - Height Birthday Zodiac Filmography Family Biography

Rolf Boysen’s height is 5ft 9.75in (1.77 m)

Rolf Boysen is German actor

Best Known For Movie: Johann Wolfgang von Goethe: Faust II
Height: 5ft 9.75in (1.77 m)
Born: March 31, 1920 , Flensburg, Germany
Filmography: Der Kaufmann von Venedig (2004), Die lange Bibel-Nacht: Im Anfang… (2003), Johann Wolfgang von Goethe: Faust II (2001), Johann Wolfgang von Goethe: Faust I (2001), Munich: Secrets of a City (2000), Neue Freiheit – Keine Jobs Schönes München: Stillstand (1998), Prinz Friedrich von Homburg (1997), Anwalt Martin Berg – Im Auftrag der Gerechtigkeit (1997), König Lear (1992), Der zerbrochene Krug (1990), Reporter (1989), Ein Sohn aus gutem Hause (1988), Faust – Vom Himmel durch die Welt zur Hölle (1988), Troilus und Cressida (1987), Was ihr wollt (1985), Don Carlos (1984), Krimistunde (1983), Egmont (1982), Georg Thomallas Geschichten (1982), Behaltet Mut (1982), Derrick (1981), Elektra (1981), The Wonderful Years (1979), Die Buddenbrooks (1979), Wallenstein (1978), When Mother Went on Strike (1974), Entziehung – Ein Tagebuch (1973), Du stirbst nicht allein – Ein deutscher Kriegspfarrer in Paris (1973), Die Dreigroschenoper (1972), Der Illegale (1972), Das Geheimnis der Mary Celeste (1972), Der Andersonville-Prozess (1972), Das Jahrhundert der Chirurgen (1972), Der Zeuge (1971), Einer muß der Dumme sein (1971), Clavigo (1970), Wie eine Träne im Ozean (1970), Der Tanz des Sergeanten Musgrave (1969), Die Verschwörung (1969), Michael Kohlhaas (1969), Ein Dorf ohne Männer (1969), Zehn kleine Negerlein (1969), Sturm im Wasserglas (1969), Das Trauerspiel von Julius Caesar (1969), Epitaph für einen König (1969), Die Wilde (1968), Odissea (1968), Philoktet (1967), Code Name Is Kill (1967), Herrenhaus (1966), Das Vergnügen, anständig zu sein (1966), Die rote Rosa (1966), Der Mann, der sich Abel nannte (1966), Das Mißverständnis (1966), Theater und Gesellschaft – Rollenbilder im Wandel der Jahrhunderte (1966), Porträt eines Helden (1966), Pontius Pilatus (1966), Trauer muß Elektra tragen (1966), Das Landhaus (1965), Requiem für eine Nonne (1965), Walther Rathenau – Untersuchung eines Attentats (1965), Columbus – Bericht und Bildnis (1964), Ein Leben lang (1964), Der trojanische Krieg findet nicht statt (1964), Tom und seine Söhne (1964), König Richard III (1964), Der Traum des Eroberers (1964), Dann geh zu Thorp (1964), Bekenntnisse eines möblierten Herrn (1963), Mord im Dom (1962), Amphitryon (1961), Aimée (1961), Zeit des Glücks (1961), Hamlet (1960), Der kaukasische Kreidekreis (1958), Holtzmanns Erzählungen – Mit dem Münchner Schauspieler auf Welt- und Theaterreise (2007), Deutsche Lebensläufe (2005), Shakespeare 1984 – Einblicke in 3 Inszenierungen (1985).
Astrological Sign: Aries
Occupation: Actor
Movies: Munich: Secrets of a City, Clavigo
Children: Markus Boysen, Peer Boysen

Leave Your Comment