Fritz Strassner - Height Birthday Zodiac Filmography Biography

Fritz Strassner’s height is 5ft 7in (1.7 m)

Fritz Strassner is German actor

Best Known For Movie: Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben
Height: 5ft 7in (1.7 m)
Born: November 23, 1919, Munich, Germany
Filmography: Forsthaus Falkenau (1991-1993), Ein Bayer auf Rügen (1993), Café Meineid (1993), Ora et labora (1993), Ein Engel für Felix (1992), Weißblaue Geschichten (1983-1991), Die glückliche Familie (1990), Heidi und Erni (1990), Josef Filser (1989), Meister Eder und sein Pumuckl (1988-1989), The Black Forest Clinic (1988), Ein Stück vom Glück (1987), Der Doppelselbstmord (1987), Hatschipuh (1987), Zur Freiheit (1987), Hans im Glück (1986), Polizeiinspektion 1 (1983-1986), Hochzeit (1985), Derrick (1975-1985), Franz Xaver Brunnmayr (1984), Baumeister Solness (1984), The Old Fox (1979-1984), Der Glockenkrieg (1983), Magdalena (1983), Monaco Franze – Der ewige Stenz (1983), Der Jagerloisl (1982), Die Tochter des Bombardon (1982), O du fröhliche – Besinnliche Weihnachtsgeschichten (1981), Der Gerichtsvollzieher (1981), Mein Freund, der Scheich (1981), Familienfest (1980), Die Undankbare (1980), Der Ruepp (1979), Anton Sittinger (1979), Die Protokolle des Herrn M (1979), Die Münze (1979), Sachrang (1978), Das Schlangenei (1977), Sperrmüll (1976), Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben (1975), Mordkommission (1974-1975), Der Kommissar (1975), Münchner Geschichten (1974-1975), Tatort (1974), Der Mensch Adam Deigl und die Obrigkeit (1973), The Small World (1973), Steig ein und stirb (1973), Das Familienfest (1973), 8051 Grinning (1972), Im bayerischen Stil (1972), Josef Filser – Ein lustiges Spiel mit Ludwig Thoma und seinen Gestalten (1972), Fettaugen – Eine Idylle aus der deutschen Provinz (1972), Geheimagenten (1972), Birnbaum und Hollerstauden (1971), Königlich Bayerisches Amtsgericht (1969-1971), Toni und Veronika (1971), Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger (1965-1970), Gestern gelesen (1970), Abseits (1970), Kurzer Prozeß (1969), Nur der Freiheit gehört unser Leben (1969), Witwen (1969), Goldmacher Tausend (1969), Das tickende Herz (1969), Das Kriminalmuseum (1963-1968), Der Pfarrer von Gillbach (1968), Der Glockenstreik (1968), Das Säuglingsheim (1967), Der Röhm-Putsch (1967), Die Firma Hesselbach (1966-1967), Das Gold von Bayern (1967), Boni (1966), Drilling Hole, or Bavaria Isn’t Texas (1966), Die Ermittlung (1966), Endkampf (1966), Die fünfte Kolonne (1965), Bongo Boy (1965), Die Pfingstorgel (1965), Der Ruepp (1965), Der Sündenbock (1965), Unsere große Schwester (1965), Der Nachtkurier meldet… (1965), Die Stadterhebung (1965), Die Entwicklungshilfe (1964), Die Verbrecher (1964), Die Dame mit dem Spitzentuch (1964), Die Tochter des Bombardon (1964), Der G’wissenswurm (1963), Der Trick mit dem Schlüssel (1963), Interpol (1963), Isar 12 (1961-1963), Der Schusternazi (1963), Das ist die Höhe (1963), Blut am Boden (1962), Schweyk im zweiten Weltkrieg (1961), Advokat Patelin (1961), Eventyrrejsen (1960), Der Schleier fiel (1960), Heiraten verboten (1957), Zwei Bayern im Urwald (1957), Die fröhliche Wallfahrt (1956), Meister Eder und sein Pumuckl (1989), Münchner Nachmittag (1979), Richard Strauss – Kein Heldenleben (1979), Ingmar Bergman inszeniert (1977), Auf gut bairisch (1967).
Other Names: Fritz Straßner
Astrological Sign: Sagittarius
Occupation: Actor
Died: February 7, 1993, Munich, Germany
Movies: The Serpent’s Egg

Leave Your Comment