Stephan Kampwirth - Height Birthday Filmography Biography

Stephan Kampwirth’s height is 6ft 2.5in (1.89 m)

Stephan Kampwirth is actor, born: 1967, Neheim-Hüsten [now Arnsberg], North Rhine-Westphalia, Germany. Stephan Kampwirth is best known for “Who Am I”

Best Known For Movie: Who Am I
Height: 6ft 2.5in (1.89 m)
Born: 1967, Neheim-Hüsten [now Arnsberg], North Rhine-Westphalia, Germany
Filmography: Junges Licht (2016), Agnes (2016), Phoenixsee (2016), Der Kriminalist (2007-2015), SOKO Köln (2012-2015), Lerchenberg (2013-2015), Die Toten vom Bodensee (2014), Charlottes Welt – Geht nicht, gibt’s nicht (2014), Who Am I (2014), Die Staatsaffäre (2014), Von Kerlen und Kühen (2014), Der Lehrer (2014), Seitensprung (2014), Nichts für Feiglinge (2013), The Little Ghost (2013), Mordshunger – Verbrechen und andere Delikatessen (2013), Reiff für die Insel – Katharina und der ganz große Fisch (2013), The Last Cop (2013), Stolberg (2013), Der Staatsanwalt (2013), Unter Brüdern (2013), Alles bestens (2012), Weihnachten… ohne mich, mein Schatz! (2012), Tatort (2001-2012), Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei (2008-2012), Mittlere Reife (2012), The Duo (2007-2012), Die Chefin (2012), Wilsberg (2005-2012), Verschollen am Kap (2011), Nina sieht es …!!! (2011), Cool & Fool (2011), Stuttgart Homicide (2010), Liebe deinen Feind (2010), Richterin ohne Robe (2009), Der Mann auf der Brücke (2009), Schatten der Gerechtigkeit (2009), Fünf Tage Vollmond (2009), Ein Dorf schweigt (2009), Der kleine Mann (2009), Wenn wir uns begegnen (2008), Vienna Crime Squad (2008), Im Namen des Gesetzes (2008), Werther (2008), The Charlemagne Code (2008), Fleisch ist mein Gemüse (2008), The Great Tom (2008), Up! Up! To the Sky (2008), Side Effects (2007), Die Todesautomatik (2007), Das Leuchten der Sterne (2007), Durch Himmel und Hölle (2007), Silly’s Sweet Summer (2007), Stubbe – Von Fall zu Fall (2007), Mutterglück (2006), Der Tote am Strand (2006), Die Tote vom Deich (2006), Stunde der Entscheidung (2006), Großstadtrevier (1993-2006), Bella Block (2006), Das Trio (2005), Was für ein schöner Tag (2005), Die Gerichtsmedizinerin (2005), Unsolved (2005), The Next-Door Neighbour Is Alive (2005), Hellblau (2004), Drechslers zweite Chance (2004), Metallic Blues (2004), Engelchen flieg (2004), Berlin, Berlin (2004), The Surprise (2004), Ein starkes Team (2004), Finanzbeamte küsst man nicht (2004), Wenn Weihnachten wahr wird (2003), Wolfsburg (2003), Wolff’s Turf (1993-2003), Gameboy (2002), Junimond (2002), Half the Rent (2002), Die Novizin (2002), House of Fear (2002), Der Mann von nebenan (2002), Gnadenlose Bräute (2001), Ein unmöglicher Mann (2001), Marmor, Stein & Eisen (2000), Cymbelin (2000), Ganz unten, ganz oben (1999), Waschen, schneiden, legen (1999), The Devil and Ms. D (1999), Doppelpack – Das Duell (1999), 23 (1998), Prinz Friedrich von Homburg (1997), Virus X – Der Atem des Todes (1997), Beyond Silence (1996), Der König (1996), DAS! (2007), Volle Kanne (2007).

Leave Your Comment