Joe May - Height Birthday Zodiac Filmography Family Photos Biography

Joe May’s height is 5ft 6.5in (1.69 m)

Joe May, born Joseph Otto Mandel, was a film director and film producer born in Austria and one of the pioneers of German cinema.

Joe May

Best Known For Movie: The Invisible Man Returns
Born: November 7, 1880, Vienna, Austria
Filmography: Johnny Doesn’t Live Here Any More (1944), Hit the Road (1941), You’re Not So Tough (1940), The House of the Seven Gables (1940), The Invisible Man Returns (1940), The House of Fear (1939), Society Smugglers (1939), Confession (1937), Music in the Air (1934), Dactylo se marie (1934), Two Hearts in Waltz Time (1934), Tout pour l’amour (1933), A Song for You (1933), Honeymoon Trip (1933), Three on a Honeymoon (1932), Two in a Car (1932), Companion Wanted (1932), His Highness Love (1931), …und das ist die Hauptsache!? (1931), Her Majesty Love (1931), Der unsterbliche Lump (1930), Their Son (1929), Asphalt (1929), Homecoming (1928), Dagfin (1926), Derby. Ein Ausschnitt aus der Welt des Trabersports (1926), Somebody’s Son (1925), Love Tragedy (1923), Mysteries of India, Part I: Truth (1921), Junge Mama (1921), Am Webstuhl der Zeit (1921), Tobias Buntschuh – Das Drama eines Einsamen (1921), Mysteries of India, Part II: Above All Law (1921), Frauen vom Gnadenstein (1920), Die Schuld der Lavinia Morland (1920), Die Legende von der heiligen Simplicia (1920), Die Herrin der Welt 8. Teil – Die Rache der Maud Fergusson (1920), Fräulein Zahnarzt (1919), The Mistress of the World, Part Three: The City of Gold (1919), Mistress of the World, Number Two: The Race for Life (1919), Die Herrin der Welt 1. Teil – Die Freundin des gelben Mannes (1919), Veritas vincit (1919), Der Muff (1919), Die Bettelgräfin (1918), Die Ratte (1918), Ihr großes Geheimnis (1918), Das Opfer (1918), Wogen des Schicksals (1918), Das Geheimnis der leeren Wasserflasche (1917), Des Vaters letzter Wille (1917), Die Hochzeit im Excentricclub (1917), Die Liebe der Betty Raymond (1917), Krähen fliegen um den Turm (1917), Das Klima von Vancourt (1917), Ein Lichtstrahl im Dunkel (1917), Der schwarze Chauffeur (1917), Der Onyxknopf (1917), Hilde Warren und der Tod (1917), Die Kaukasierin (1917), Die Silhouette des Teufels (1917), Arme Eva Maria (1916), Das rätselhafte Inserat (1916), Wie ich Detektiv wurde (1916), Ein Blatt Papier (1916), Nebel und Sonne (1916), Die Gespensteruhr (1916), Die Sünde der Helga Arndt (1916), In der Nacht (1915), Charley, der Wunderaffe (1915), Der Geheimsekretär (1915), Sein schwierigster Fall (1915), Das Gesetz der Mine (1915), Die Pagode (1914), Das Fischermädchen von Manholm (1914), Stuart Webbs: Das Panzergewölbe (1914), Trapped by the Camera (1914), The Man in the Cellar (1914), The Black Triangle (1914), The Mystery of the Fatal Pearl and the Sequel (1914), Das verschleierte Bild von Groß-Kleindorf (1913), Heimat und Fremde (1913), The Doom of Darkness (1913), Ein Ausgestoßener: 1. Teil – Der junge Chef (1913), Vorgluten des Balkanbrandes (1912), In der Tiefe des Schachtes (1912), Die Fahrt nach Hamburg (1911), Two in a Car (1932), His Highness Love (1931), …und das ist die Hauptsache!? (1931), Her Majesty Love (1931), Thirteen Men and a Girl (1930), Der unsterbliche Lump (1930), The Runaway Girl (1928), Dagfin (1926), Staatsanwalt Jordan (1926), Derby. Ein Ausschnitt aus der Welt des Trabersports (1926), Somebody’s Son (1925), Liebesbriefe der Baronin von S… (1924), Der geheime Agent (1924), Love Tragedy (1923), Scheine des Todes (1923), Der Leidensweg der Inge Krafft (1921), Mysteries of India, Part I: Truth (1921), Ilona (1921), Die Erbin von Tordis (1921), Junge Mama (1921), Am Webstuhl der Zeit (1921), Tobias Buntschuh – Das Drama eines Einsamen (1921), Mysteries of India, Part II: Above All Law (1921), Das wandernde Bild (1920), Die Schuld der Lavinia Morland (1920), Die Legende von der heiligen Simplicia (1920), Der Henker von Sankt Marien (1920), Der Amönenhof (1920), Die Herrin der Welt 8. Teil – Die Rache der Maud Fergusson (1920), Die Herrin der Welt, 7. Teil – Die Wohltäterin der Menschheit (1920), Die Herrin der Welt 6. Teil – Die Frau mit den Millionarden (1920), Die Herrin der Welt 5. Teil – Ophir, die Stadt der Vergangenheit (1920), Fräulein Zahnarzt (1919), Die Herrin der Welt 4. Teil – König Macombe (1919), The Mistress of the World, Part Three: The City of Gold (1919), Mistress of the World, Number Two: The Race for Life (1919), Die Herrin der Welt 1. Teil – Die Freundin des gelben Mannes (1919), Die närrische Fabrik (1919), Veritas vincit (1919), Der blaue Drachen (1919), Der Muff (1919), Die platonische Ehe (1919), Das Auge des Götzen (1919), Die Krone von Palma (1919), Diplomaten (1918), Die Bettelgräfin (1918), Die Ratte (1918), Ihr großes Geheimnis (1918), Das rollende Hotel (1918), Fünf Minuten zu spät (1918), Das Opfer (1918), Wogen des Schicksals (1918), His Best Friend (1918), Das Geheimnis der leeren Wasserflasche (1917), Des Vaters letzter Wille (1917), Die Liebe der Betty Raymond (1917), Krähen fliegen um den Turm (1917), Das Klima von Vancourt (1917), Ein Lichtstrahl im Dunkel (1917), Der schwarze Chauffeur (1917), Der Onyxknopf (1917), Hilde Warren und der Tod (1917), Die Kaukasierin (1917), Die Silhouette des Teufels (1917), Arme Eva Maria (1916), Das rätselhafte Inserat (1916), Ein einsam Grab (1916), Wie ich Detektiv wurde (1916), Ein Blatt Papier (1916), Nebel und Sonne (1916), Die Gespensteruhr (1916), Die Sünde der Helga Arndt (1916), In der Nacht (1915), Der Geheimsekretär (1915), Sein schwierigster Fall (1915), Das Gesetz der Mine (1915), Der geheimnisvolle Nachtschatten (1914), Das verschleierte Bild von Groß-Kleindorf (1913), Geschwister (1913), Das Werk (1913), Buccaneer’s Girl (1950), Uncertain Glory (1944), The Strange Death of Adolf Hitler (1943), The Invisible Woman (1940), The Invisible Man Returns (1940), No Monkey Business (1935), Music in the Air (1934), Dactylo se marie (1934), Maman Colibri (1929), Asphalt (1929), Ungarische Rhapsodie (1928), Homecoming (1928), Dagfin (1926), Somebody’s Son (1925), Junge Mama (1921), Frauen vom Gnadenstein (1920), Die Schuld der Lavinia Morland (1920), Die Herrin der Welt 8. Teil – Die Rache der Maud Fergusson (1920), Die Herrin der Welt, 7. Teil – Die Wohltäterin der Menschheit (1920), Die Herrin der Welt 6. Teil – Die Frau mit den Millionarden (1920), Die Herrin der Welt 5. Teil – Ophir, die Stadt der Vergangenheit (1920), Fräulein Zahnarzt (1919), Die Herrin der Welt 4. Teil – König Macombe (1919), The Mistress of the World, Part Three: The City of Gold (1919), Mistress of the World, Number Two: The Race for Life (1919), Die Herrin der Welt 1. Teil – Die Freundin des gelben Mannes (1919), Die närrische Fabrik (1919), Veritas vincit (1919), Die platonische Ehe (1919), Die Bettelgräfin (1918), Ihr großes Geheimnis (1918), Fünf Minuten zu spät (1918), Das Opfer (1918), Wogen des Schicksals (1918), His Best Friend (1918), Das Geheimnis der leeren Wasserflasche (1917), Die Liebe der Betty Raymond (1917), Das Klima von Vancourt (1917), Ein Lichtstrahl im Dunkel (1917), Der schwarze Chauffeur (1917), Der Onyxknopf (1917), Die Kaukasierin (1917), Arme Eva Maria (1916), Das rätselhafte Inserat (1916), Ein einsam Grab (1916), Wie ich Detektiv wurde (1916), Ein Blatt Papier (1916), Nebel und Sonne (1916), Die Gespensteruhr (1916), Die Sünde der Helga Arndt (1916), Charley, der Wunderaffe (1915), Der Geheimsekretär (1915), Das Gesetz der Mine (1915), Der ewige Friede (1915), Das Fischermädchen von Manholm (1914), Stuart Webbs: Das Panzergewölbe (1914), The Mystery of the Fatal Pearl and the Sequel (1914), Heimat und Fremde (1913), Ein Ausgestoßener: 1. Teil – Der junge Chef (1913), Vorgluten des Balkanbrandes (1912), In der Tiefe des Schachtes (1912), Vorgluten des Balkanbrandes (1912), Ein einsam Grab (1916), Die UFA (1992).
Other Names: Fred Majo, Joseph Mandel
Astrological Sign: Scorpio
Occupation: Film Director
Died: April 29, 1954, Hollywood, Los Angeles, California, United States
Spouse: Mia May (m. 1902–1954)
Children: Eva May
Height: 5ft 6.5in (1.69 m)

Leave Your Comment