Heinz-Werner Kraehkamp - Height Birthday Zodiac Filmography Biography

Heinz-Werner Kraehkamp’s height is 5ft 9in (1.75 m)

Heinz-Werner Kraehkamp is German actor

Best Known For Movie: Regular Guys
Born: December 26, 1948, Wixhausen, Germany
Filmography: Stuttgart Homicide (2012), SOKO Wismar (2011), Hamburg Dockland (2011), High Society Murder (2011), Tatort (1972-2010), Bartleby – Geschichte der Wall Street (2010), Kill Your Darling (2009), Der Mann auf der Brücke (2009), Sprit (2009), Pfarrer Braun (2009), Der Bulle von Tölz (2008), Selbstgespräche (2008), Joy’s Joy (2006), Abschnitt 40 (2001-2006), Die ProSieben Märchenstunde (2006), Als der Fremde kam (2006), Der erste Engel (2006), Balko (1995-2006), A Case for Two (1983-2006), Schwarzer Peter (2005), SK Kölsch (2004), Die Wache (2004), Die fabelhaften Schwestern (2002), Heinrich der Säger (2001), Die grüne Wolke (2001), Viktor Vogel – Commercial Man (2001), Die grüne Wolke (2001), Der Clown (1999), Gomez – Kopf oder Zahl (1999), Schwarz greift ein (1999), Weekend mit Leiche (1998), Bukow and König (1998), Me Boss, You Sneakers! (1998), Wolff’s Turf (1994-1998), Ein starkes Team (1998), Sawdust Tales (1997), Obsession (1997), Coast Guard (1997), Großstadtrevier (1997), Happy Video (1996), Der Fahnder (1988-1996), Regular Guys (1996), Der Trip – Die nackte Gitarre 0,5 (1996), Schichtwechsel (1995), Lady Cop (1995), Eine Frau wird gejagt (1995), A.S. (1995), Faust (1995), Ein unvergeßliches Wochenende (1995), Der König von Dulsberg (1994), Lauras Entscheidung (1994), Mein lieber Mann (1994), Nah am Wasser (1994), Gefährliche Verbindung (1993), 5 Zimmer, Küche, Bad (1992), Der Brocken (1992), Alles Lüge (1992), Diese Drombuschs (1992), Achterbahn (1992), Der achte Tag (1990), The Adventures of Dr. Bayer (1989-1990), Radiofieber (1989), Oh Gott, Herr Pfarrer (1988), Siebenstein (1988), Kiebich und Dutz (1988), Aufbrüche (1987), Drohung bei Mondlicht (1987), Hessische Geschichten (1986-1987), Zischke (1986), Kir Royal (1986), Fraulein – Ein deutsches Melodram (1986), Eine Klasse für sich – Geschichten aus einem Internat (1984), Die Matrosen von Kronstadt (1983), Es muß nicht immer Mord sein (1982), Nach Mitternacht (1981), Und ab geht die Post (1981), Taunusrausch (1981), Auf Achse (1980), Unternehmen Rentnerkommune (1979), Ausgerissen! Was nun? (1978), Der Winter, der ein Sommer war (1976), The Sternstein Manor (1976), Lobster (1976), Derrick (1975), Die Kandidatin (1975), Eurogang (1975), Autoverleih Pistulla (1974), The Little Doctor (1974), Graf Yoster gibt sich die Ehre (1974), Die Powenzbande (1973), Scheibenschießen (1973), Der Datterich (1972), Die Firma Hesselbach (1967), Dinner for One auf Nordhessisch: Als so wie Alszus (2010), 30 Gründe, Weihnachten zu lieben (2009).
Other Names: H.W. Kraehkamp, Heinz W. Kraehkamp, Heinz Werner Kraehkamp, Heinz Kraehkamp, Heinz W. Kraekamp
Astrological Sign: Capricorn
Occupation: Actor
Died: November 24, 2012, Berlin, Germany
Movies: Fräulein, Rising to the Bait
Height: 5ft 9in (1.75 m)

Leave Your Comment