Konstantin Wecker - Height Birthday Zodiac Filmography Family Biography

Konstantin Wecker’s height is 6ft (1.83 m)

Konstantin Alexander Wecker is one of the best-known German singer-songwriters; he also works as a composer, author, and actor.

Best Known For Movie: Sisters, or The Balance of Happiness
Born: June 1, 1947 , Munich, Germany
Filmography: The Old Fox (2012-2014), Die Hochzeit meiner Schwester (2014), Hanni & Nanni 3 (2013), The Country Doctor (2012), Klarer Fall für Bär – Gefährlicher Freundschaftsdienst (2011), Das grosse Comeback (2011), Wunderkinder (2011), Die Trödelqueen – Gelegenheit Macht Liebe (2011), Klarer Fall für Bär (2011), Tatort (1990-2009), Das Zimmer im Spiegel (2009), Santa in the House (2008), Einmal Toskana und zurück (2008), Gipfelsturm (2007), Grave Decisions (2006), Mozart – Ich hätte München Ehre gemacht (2006), Apollonia (2005), In der Mitte eines Lebens (2003), Edelweiss (2001), Alles mit Besteck (2000), Ein lasterhaftes Pärchen (2000), Dunkle Tage (1999), Mit fünfzig küssen Männer anders (1999), SOKO 5113 (1999), Scheibenwischer (1984-1997), Ärzte (1994-1996), Lilien in der Bank (1996), Kriminaltango (1995), 1945 (1994), Das Babylon Komplott (1993), Ein Mann für jede Tonart (1993), Go Trabi Go (1991), Republikaner (1990), Der Geisterwald – Blutbuche und Rabenrache (1988), Dreifacher Rittberger (1987), Kir Royal (1986), Stinkwut (1986), Lauter Glückspilze (1986), Der Havarist (1984), Is’ was, Kanzler (1984), Peppermint-Frieden (1983), Sisters, or The Balance of Happiness (1979), There’s No Sex Like Snow Sex (1974), Secrets in the Dark (1973), Unterm Dirndl wird gejodelt (1973), Swedish Playgirls (1973), Swap Meet at the Love Shack (1973), Sie und er im Rausch der Wollust (1973), Love in 3D (1973), Gefährlicher Sex frühreifer Mädchen 2: Höllisch heiße Mädchen (1972), Nurses Report (1972), Wedding Night Report (1972), Die Autozentauren (1972), Dora Heldt: Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt (2012), Dora Heldt: Kein Wort zu Papa (2012), Salto Vitale (2011), Dora Heldt: Tante Inge haut ab (2011), Ob ihr wollt oder nicht! (2009), Lippels Traum (2009), Das Zimmer im Spiegel (2009), Liesl Karlstadt und Karl Valentin (2008), Alles was recht ist (2008), Herr Bello (2007), Deutschland einig…? (2006), Im Namen des Herrn (2003), In der Mitte eines Lebens (2003), The Shark and the Piano (2001), Alles mit Besteck (2000), Vater und Tochter (2000), Ein lasterhaftes Pärchen (2000), Latin Lover (1999), Mit fünfzig küssen Männer anders (1999), The Trace of the Red Barrels (1996), Ärzte (1994-1996), Tödliche Besessenheit (1995), 1945 (1994), Das Babylon Komplott (1993), Ein Mann für jede Tonart (1993), Schtonk! (1992), Hausmänner (1991), Der Bierkönig (1988), Der Geisterwald – Blutbuche und Rabenrache (1988), Der Experte (1988), Dreifacher Rittberger (1987), Willkommen in München (1987), Kir Royal (1986), Atemnot (1984), Der Havarist (1984), Is’ was, Kanzler (1984), Peppermint-Frieden (1983), The White Rose (1982), Sisters, or The Balance of Happiness (1979), 1982: Gutenbach (1978), Neues aus der Anstalt (), Hubert von Goisern – 60 Jahre und kein bisschen leise (2012), Club 2 (2012), Willkommen Österreich (2011), Seitenblicke (2011), Auf den Spuren der Intuition (2010), Aufgspuit! (2008), Dreifacher Rittberger (1987), Sieben Tage Ohne (2013), Aufgspuit! (2008), Urmel aus dem Eis (2005), Scheibenwischer (2003), Scheibenwischer (), Die Anstalt (2014), Neues aus der Anstalt (2007-2014), Im Gespräch mit Teddy Podgorski (2013), Wagner vs. Verdi (2013), Hamburg Journal (2012), Altinger mittendrin (2012), Club 2 (2012), Kanzleramt Pforte D (2012), Der Sonntags-Stammtisch (2011), Willkommen Österreich (2011), Wader Wecker Father Land (2011), Kurier Romy 2011 (2011), Auf den Spuren der Intuition (2010), Tietjen und Hirschhausen (2009), Goisern Goes West (2009), Mein Deutschland (2009), Kölner Treff (2008), Menschen bei Maischberger (2005-2008), Ottis Schlachthof (2008), Aufgspuit! (2008), Nachtcafé (2008), Aschermittwoch der Kabarettisten (2008), Volle Kanne (2007), NDR Talk Show (2006-2007), DAS! (2006), Nachtstudio (2006), Weimarer Salon (2005), Three Voices: Live in Concert (2004), Mein Leben (2004), Scheibenwischer (1980-2003), Alpenrock (2003), Beckmann (2003), 3satfestival (2000), Pop 2000: 50 Jahre Popmusik und Jugendkultur in Deutschland (1999), Für mich soll’s rote Rosen regnen (1995), Sag nein (1983), Die Drehscheibe (1979), Talentschuppen (1979), Kabarett, Chanson, Kleinkunst (1978), Hubert von Goisern – 60 Jahre und kein bisschen leise (2012), Seitenblicke (2011).
Other Names: Peter Wacker
Astrological Sign: Gemini
Occupation: Singer, Actor
Spouse: Annik Berlin (m. 1996), Caroline Seiser (m. 1980–1988)
Movies: Wunderkinder, Go Trabi Go, Sisters, or the Balance of Happiness, Three Worlds, Three Voices, One Vision
Children: Tamino Wecker, Valentin Balthasar
Height: 6ft (1.83 m)

Leave Your Comment