Johannes Silberschneider - Height Birthday Zodiac Filmography Education Photos Biography

Johannes Silberschneider’s height is 5ft 7.25in (1.71 m)

Johannes Silberschneider, is an Austrian actor. He studied acting at the Max Reinhardt Seminar. He has appeared in many movies and TV movies and serials.

Johannes Silberschneider

Best Known For Movie: Copy Shop
Born: December 13, 1958 , Mautern in Steiermark, Austria
Filmography: Hannas schlafende Hunde (2015), In aller Freundschaft (2015), Das ewige Leben (2015), In der Stille der Nacht (2014), Agnieszka (2014), Tatort (2001-2014), Saphirblau (2014), Hirngespinster (2014), Frei (2014), Steirerblut (2013), Bad Fucking (2013), Der Clan – Die Geschichte der Familie Wagner (2013), Paul Kemp – Alles kein Problem (2013), Jedermann (2013), Rubinrot (2013), Alles Schwindel (2013), SOKO 5113 (2013), Die letzte Grenze (2013), Oben ohne (2010-2012), Die Schöne und das Biest (2012), Rommel (2012), Europas letzter Sommer (2012), Spaghetti for Two (2011), Vienna Crime Squad (2007-2011), Der Mann mit dem Fagott (2011), Die göttliche Sophie – Das Findelkind (2011), Fast Forward (2011), Uns trennt das Leben (2010), Welcome to Vienna (2010), Mahler on the Couch (2010), Lüg weiter, Liebling (2010), Der Täter (2010), Jew Suss: Rise and Fall (2010), Henri 4 (2010), Side by Side (2010), Großstadtrevier (2009), Böses Erwachen (2009), Die Unbedingten (2009), Die göttliche Sophie (2009), Der Staat ist für die Menschen da (2009), Hitler vor Gericht (2009), Liebe und andere Gefahren (2009), Der Staatsanwalt (2009), Desperados on the Block (2009), Commissario Laurenti (2007-2009), Die Perlmutterfarbe (2009), Gott schützt die Liebenden (2008), Trautmann (2000-2008), The Architect (2008), Zwerg Nase (2008), For a Moment, Freedom (2008), Todsünde (2008), Polly Adler (2008), Mutig in die neuen Zeiten – Alles anders (2008), Todesnachrichten (2008), Mord mit Aussicht (2008), Der Wachmann und das kleine Mädchen (2007), The Hidden Word (2007), Eight Miles High (2007), Franziskas Gespür für Männer (2006), Mutig in die neuen Zeiten – Nur keine Wellen (2006), Perl oder Pica (2006), Helen, Fred und Ted (2006), Zores (2006), The Crown Prince (2006), 8×45 – Austria Mystery (2006), 11er Haus (2005), Nick Knatterton – Der Film (2005), Schloßhotel Orth (2005), Mutig in die neuen Zeiten – Im Reich der Reblaus (2005), Die Rosenheim-Cops (2005), Tom Turbo (2005), Der Bestseller – Wiener Blut (2004), Die Heilerin (2004), Johannes Passion (2004), Mein Vater, meine Frau und meine Geliebte (2004), Welcome Home (2004), Silentium (2004), Blatt und Blüte – Die Erbschaft (2004), Die Verbrechen des Professor Capellari (2001-2004), Der Bulle von Tölz (2004), Luisa Sanfelice (2004), Im Namen des Herrn (2003), MA 2412 – Die Staatsdiener (2003), Es wird etwas geschehen (2003), Liebe zartbitter (2003), Tigermännchen sucht Tigerweibchen (2003), Hamlet_X (2003), SOKO Kitzbühel (2003), Ich gehöre dir (2002), Rex: A Cop’s Best Friend (1995-2002), Regentage (2002), Doppelter Einsatz (2002), The Manns (2001), Jetzt bringen wir unsere Männer um (2001), Zwölfeläuten (2001), Jud Süß – Ein Film als Verbrechen? (2001), Bride of the Wind (2001), Copy Shop (2001), Showdown (2001), Anne Frank: The Whole Story (2001), Julia – Eine ungewöhnliche Frau (2001), MA 2412 (2001), Dolce Vita & Co (2001), Hunters in the Snow (2000), Einmal leben (2000), Die Ehre der Strizzis (2000), Midsommar Stories (1999), Jahrhundertrevue (1999), Jacks Baby (1999), Gigantics (1999), Rendezvous mit dem Teufel (1999), Requiem for a Romantic Woman (1999), Geliebte Gegner (1998), Liebe deine Nächste! (1998), Drei Herren (1998), The Girl of Your Dreams (1998), Die Neue – Eine Frau mit Kaliber (1998), The Red Violin (1998), Die Straßen von Berlin (1998), Einmal Casanova sein (1997), Kreuzfeuer (1997), Picasso in Munich (1997), The Harmonists (1997), Sophie – Schlauer als die Polizei erlaubt (1997), The Castle (1997), Die Gang (1997), Stockinger (1997), Movies in the Mind (1996), Charms Zwischenfälle (1996), Jailbirds (1996), Die Fernsehsaga – Eine steirische Fernsehgeschichte (1995), Schnellschuß (1995), Der Schatten des Schreibers (1995), Etwas am Herzen (1994), Die Rebellion (1993), Kaspar Hauser (1993), Krücke (1993), The Escape (1992), I Know the Way to the Hofbrauhaus (1991), Das serbische Mädchen (1991), Werner – Beinhart! (1990), Durch dick und dünn (1986), Videopoly (1986), Santa Fe (1986), Konzert für Alice (1985), Atemnot (1984), Lebenslinien (1984), Fliehkraft (1984), Herrenjahre (1983), Wohin und zurück – Teil 1: An uns glaubt Gott nicht mehr – Ferry oder Wie es war (1982), Nestroy – Der Wiener Theaterpreis (2012), Austropop Made in Styria – Eine kleine Geschichte der steirischen Rockmusik (2012), Willkommen Österreich (2002), In meinem Herzen, Schatz… (1989), Wetten, dass..? (2006).
Other Names: Humphrey Silberschneider
Astrological Sign: Sagittarius
Occupation: Actor
Partner: Barbara de Koy
Education: Max Reinhardt Seminar
TV shows: Anne Frank: The Whole Story
Height: 5ft 7.25in (1.71 m)

Leave Your Comment